Herren ILandesklasse NordSaison 2017/2018
Fotos: jwtsv
 © jwtsv
E-Mail
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Sascha Stark, Kevin Reiche, Sebastian Fabritius, David Elbe, Patrick Otto,
  Toni Rother, Markus Wagner, Max Hammer, Michael Czyzewski
Zu.: 35, SR: Steve Schultheiß, TF: 1:0 Heisig (30.), 2:0 Nickel (55.), 2:1 Fabritius (88.)
Landesklasse 15. Spieltag   02.12.2017Bornaer SV 91-TSV 1862 Schildau2 : 1
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FSV Krostitz
4. FC Blau-Weiß Leipzig
5. FC Bad Lausick 1990
6. SV Naunhof 1920
7. ATSV FrischAuf Wurzen
8. SV Liebertwolkwitz
9. SV Eintracht Sermuth
10. Döbelner SC 02/90
11. SG Rotation Leipzig 1950
12. SV Süptitz
13. Roter Stern Leipzig 99
14. ESV Delitzsch
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
15 14 0 1 48 : 13 35 42
13 9 2 2 28 : 8 20 29
14 8 4 2 23 : 11 12 28
12 7 3 2 29 : 8 21 24
12 7 2 3 30 : 18 12 23
15 6 4 5 46 : 30 16 22
14 6 3 5 27 : 23 4 21
15 6 1 8 28 : 24 4 19
12 4 3 5 18 : 22 -4 15
15 3 6 6 19 : 27 -8 15
13 3 5 5 16 : 28 -12 14
15 4 2 9 14 : 35 -21 14
12 3 4 5 22 : 20 2 13
14 2 5 7 18 : 29 -11 11
15 3 1 11 17 : 43 -26 10
14 2 1 11 6 : 50 -44 7
Auf dem ungewohnten und unbeliebten Kunstrasenplatz
fand der TSV schwer in die Gänge und startete in defensiver
Grundformation. Die Torverhinderung gelang in den  ersten
dreißig Spielminuten mit solider Abwehrarbeit und einigen
Paraden des Torhüters erfolgreich. Dann wurde der Ball
nach Einwurf nicht unter Kontrolle gebracht und Heisig
erzielte freistehend den Führungstreffer. Nach der Pause
spielte der TSV offensiver und hatte den Ausgleich im Visier,
wurde aber mit einem gut gespielten Konter der Bornaer
bestraft. Einen 30-Meter Sonntagsschuss von Max in den
Torwinkel pfiff der Schiri unverständlicher Weise wegen
Stürmerfoul zurück und verhinderte so den Anschlusstreffer.
In der 75. Spielminute vergaben die Gastgeber die Chance
zur Ergebniserhöhung vom Strafstoßpunkt, als der Schütze
den Ball über den Querbalken jagte. Den elf wackeren
TSV-Akteuren gelang im Endspurt nur noch der etwas
zu spät fallende Anschlusstreffer durch Fab.

Trainer:
Mannschaftsleiter: Mario Merker
Spielerstatistik 2017/2018
Kevin Reiche
11
Marc Weißbart
5
Sebastian Fabritius
9
Daniel Kanitz
13
4
David Elbe
13
Patrick Otto
14
Robert Sablottny
Sascha Stark
11
Toni Rother
13
1
Michael Czyzewski
9
Jens Gesse
11
David Schubert
5
Benjamin Klotzsch
4
Christian Heika
7
Marcus Müther
13
Markus Wagner
2
Philipp Stahn
2
Name
Spiele
Tore
Max Hammer
8
Pascal Knorr
Steve Schubert
10
Robert Kürschner
1
Marko Daume
2
Tommy Möbius
1
Matti Geissler
13
Spielplan Saison 2017/2018
- TSV 1862 Schildau
- TSV 1862 Schildau
- TSV 1862 Schildau
- TSV 1862 Schildau
- TSV 1862 Schildau
- SV Süptitz
Ergebnis/ Termin
12: 0
0 : 1
Sa 07.04.2018 15:00
6 : 0
2 : 0
0 : 2Fotos
Begegnung
SV Naunhof 1920
SG Taucha 99
SV Süptitz
HFC Colditz
SV Liebertwolkwitz
TSV 1862 Schildau
TSV 1862 Schildau
- Döbelner SC 02/90
2 : 1Fotos
TSV 1862 Schildau
- FC Bad Lausick 1990
0 : 6Fotos
TSV 1862 Schildau
- ESV Delitzsch
1 : 1
Bornaer SV 91
- TSV 1862 Schildau
2 : 1
FC Blau-Weiß Leipzig
- TSV 1862 Schildau
5 : 0
TSV 1862 Schildau
- Roter Stern Leipzig 99
0 : 4
SG Rotation Leipzig 1950
- TSV 1862 Schildau
2 : 0
SV Eintracht Sermuth
- TSV 1862 Schildau
1 : 0Fotos
TSV 1862 Schildau
- FSV Krostitz
Abs.
TSV 1862 Schildau
- ATSV FA Wurzen
1 : 6Fotos
TSV 1862 Schildau
- SV Liebertwolkwitz
So 25.02.2018 14:00
Döbelner SC 02/90
- TSV 1862 Schildau
Sa 03.03.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- HFC Colditz
Sa 10.03.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- SV Naunhof 1920
Sa 17.03.2018 15:00
FC Bad Lausick 1990
- TSV 1862 Schildau
Sa 24.03.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- SV Eintracht Sermuth
Sa 14.04.2018 15:00
Roter Stern Leipzig 99
- TSV 1862 Schildau
So 22.04.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- FC Blau-Weiß Leipzig
Sa 28.04.2018 15:00
ESV Delitzsch
- TSV 1862 Schildau
Sa 05.05.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- SG Taucha 99
So 13.05.2018 15:00
ATSV FA Wurzen
- TSV 1862 Schildau
Sa 26.05.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- SG Rotation Leipzig 1950
So 03.06.2018 15:00
FSV Krostitz
- TSV 1862 Schildau
Sa 09.06.2018 15:00
TSV 1862 Schildau
- Bornaer SV 91
Sa 16.06.2018 15:00
Aufst.: Max Hammer, Matti Geissler, Daniel Kanitz, Sascha Stark, Kevin Reiche, Benjamin Klotzsch (68. Marko Daume),
  David Elbe, Patrick Otto, Toni Rother, Philipp Stahn, Michael Czyzewski
Zu.: 208, SR: Sebastian Zander, TF:: 0:1 Kunath (49.), 0:2 Gerlach (63.)
Landesklasse 1. Spieltag   12.08.2017TSV 1862 Schildau-SV Süptitz0 : 2
schildau
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. SG Taucha 99
2. FC Bad Lausick 1990
3. SV Süptitz
4. FC Blau-Weiß Leipzig
4. HFC Colditz
6. Döbelner SC 02/90
6. FSV Krostitz
6. Roter Stern Leipzig 99
6. SG Rotation Leipzig 1950
6. SV Eintracht Sermuth
6. SV Naunhof 1920
12. ATSV FrischAuf Wurzen
12. SV Liebertwolkwitz
14. TSV 1862 Schildau
15. Bornaer SV 91
16. ESV Delitzsch
SpguvTore  Diff.Punkte
1 1 0 0 6 : 0 6 3
1 1 0 0 4 : 0 4 3
1 1 0 0 2 : 0 2 3
1 1 0 0 1 : 0 1 3
1 1 0 0 1 : 0 1 3
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 1 0 1 : 1 0 1
1 0 0 1 0 : 1 -1 0
1 0 0 1 0 : 1 -1 0
1 0 0 1 0 : 2 -2 0
1 0 0 1 0 : 4 -4 0
1 0 0 1 0 : 6 -6 0
Der TSV startet mit einer Niederlage im Derby in die neue
Saison. Der Aufsteiger aus Süptitz agierte mit spielerisch
gefälligeren und torgefährlicheren Aktionen und gewann
verdient. Die TSV-Offensive spielte zu hastig und ungenau in
die Spitze und erzielte somit kaum Torgefahr. Die beste
Gelegenheit erspielte sich Matti kurz vor der Halbzeitpause,
aber seinen Schrägschuss verpassten Klotzsche und Toni
knapp. Mit einem gut getimten Freistoß an der Mauer vorbei
ins untere Eck  und einem Sololauf unbedrängt durch die
TSV- Abwehr erzielten Kunath bzw. Gerlach die Gästetreffer.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Daniel Kanitz, Kevin Reiche (72.Max Hammer) , Benjamin Klotzsch (81. Steve Schubert ),
  Patrick Otto, Toni Rother, Marko Daume, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 85, SR: Paul Oehme, TF:: 1:0 Angermann (3.), 2:0 Maric (73.)
Landesklasse 2. Spieltag   19.08.2017SV Liebertwolkwitz-TSV 1862 Schildau2 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. FC Blau-Weiß Leipzig
2. FC Bad Lausick 1990
2. SG Taucha 99
4. HFC Colditz
5. FSV Krostitz
6. SV Liebertwolkwitz
7. SV Süptitz
8. Bornaer SV 91
9. SV Eintracht Sermuth
10. ATSV FrischAuf Wurzen
10. Roter Stern Leipzig 99
10. SV Naunhof 1920
13. Döbelner SC 02/​90
14. ESV Delitzsch
15. SG Rotation Leipzig 1950
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
2
2 0 0 9 : 0 9 6
2 2 0 0 7 : 0 7 6
2 2 0 0 7 : 0 7 6
2 2 0 0 6 : 1 5 6
2 1 1 0 2 : 1 1 4
2 1 0 1 2 : 1 1 3
2 1 0 1 2 : 3 -1 3
2 1 0 1 2 : 5 -3 3
2 0 1 1 2 : 3 -1 1
2 0 1 1 1 : 2 -1 1
2 0 1 1 1 : 2 -1 1
2 0 1 1 1 : 2 -1 1
2 0 1 1 2 : 6 -4 1
2 0 1 1 1 : 7 -6 1
2 0 1 1 1 : 9 -8 1
2 0 0 2 0 : 4 -4 0
Der TSV geriet durch einen Abwehrschnitzer schnell in
Rückstand und hatte in der 30. Spielminute Glück als ein
Kopfball nach Freistoß den Kasten knapp verfehlte. Kurz
vor der Halbzeitpause verpasste Otti eine gut getimte Flanke
von Toni nur knapp. Eine weitere Großchance nach
Maßflanke in der 65. min vergab Otti zu hektisch. Nach
TSV-Ecke (71.) konnte Micha einen Konter der Gastgeber
nur mit Notbremse unterbinden. Demzufolge rote Karte.
Die 2:0 Führung durch den ,,Riesen'' Maric per Kopf nach
Ecke brachten die Wolkser dann in den sicheren Hafen.
Aufst.: Marcus Müther, Steve Schubert, Daniel Kanitz, Sascha Stark (78. Christian Heika), Benjamin Klotzsch (41.Max Hammer) (55. Matti Geissler ),
  Sebastian Fabritius, Patrick Otto, Toni Rother, Philipp Stahn, Jens Gesse,  
Zu.: 120, SR: Maximilian Schüppel, TF:: 1:0 Rother (7.), 2:0 Fabritius (69.), 2:1 Gerold (92.)
Landesklasse 3. Spieltag   02.09.2017TSV 1862 Schildau-Döbelner SC 02/902 : 1
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. SG Taucha 99
2. FC Bad Lausick 1990
3. HFC Colditz
4. FC Blau-Weiß Leipzig
5. SV Süptitz
6. FSV Krostitz
7. Bornaer SV 91
8. SV Liebertwolkwitz
9. TSV 1862 Schildau
10. Roter Stern Leipzig 99
11. ESV Delitzsch
12. SG Rotation Leipzig 1950
13. SV Eintracht Sermuth
14. SV Naunhof 1920
15. ATSV FrischAuf Wurzen
16. Döbelner SC 02/​90
SpguvTore  Diff.Punkte
3 3 0 0 9 : 0 9 9
3 3 0 0 8 : 0 8 9
3 3 0 0 9 : 2 7 9
3 2 1 0 9 : 0 9 7
3 2 0 1 3 : 3 0 6
3 1 2 0 2 : 1 1 5
3 1 1 1 4 : 7 -3 4
3 1 0 2 2 : 2 0 3
3 1 0 2 2 : 5 -3 3
3 0 2 1 3 : 4 -1 2
3 0 2 1 3 : 9 -6 2
3 0 2 1 3 : 11 -8 2
3 0 1 2 2 : 4 -2 1
3 0 1 2 2 : 5 -3 1
3 0 1 2 1 : 4 -3 1
3 0 1 2 3 : 8 -5 1
Befreiungsschlag des TSV. Die TSV-Akteure starteten mit
dem Siegergen in den Beinen. Nachdem Philipp das Ziel
noch verfehlte (3.), zielte Toni genauer und schoss den Ball
nach Flanke von Fab überlegt ins Netz. Weitere Chancen
vergaben Kanne, drüber (8.), sowie Fab, Torhüter angesch-
ossen (27.). Nach der Pause traf der Mittelstürmer erst den Pfosten (48.) bevor er auf 2:0 mit Schrägschuss erhöhte.
Matti scheiterte freistehend am Keeper (74.). Die Gäste
erspielten sich auch diverse Chancen trafen aber erst spät.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Steve Schubert, Daniel Kanitz, Sascha Stark, Kevin Reiche,
  Sebastian Fabritius, David Elbe, Patrick Otto, Toni Rother, Jens Gesse,  
Zu.: 60, SR: Michael Rehm, TF:: 1:0 Richter (4.), 2:0/5:0 Zerbe (17./75.), 3:0/6:0 Schwibs (23./81.FE), 4:0 Buhrig (45.)
Landesklasse 4. Spieltag   10.09.2017HFC Colditz-TSV 1862 Schildau6 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FC Bad Lausick 1990
4. FC Blau-Weiß Leipzig
5. FSV Krostitz
6. SV Süptitz
7. SV Eintracht Sermuth
8. Bornaer SV 91
9. SV Liebertwolkwitz
10. TSV 1862 Schildau
11. Roter Stern Leipzig 99
12. ESV Delitzsch
13. SG Rotation Leipzig 1950
14. SV Naunhof 1920
15. ATSV FrischAuf Wurzen
16. Döbelner SC 02/90
SpguvTore  Diff.Punkte
4 4 0 0 15 : 2 13 12
4 4 0 0 12 : 0 12 12
4 4 0 0 12 : 2 10 12
4 3 1 0 13 : 0 13 10
4 2 2 0 4 : 1 3 8
3 2 0 1 3 : 3 0 6
4 1 1 2 5 : 6 -1 4
4 1 1 2 4 : 11 -7 4
4 1 0 3 4 : 5 -1 3
4 1 0 3 2 : 11 -9 3
3 0 2 1 3 : 4 -1 2
4 0 2 2 3 : 11 -8 2
4 0 2 2 3 : 14 -11 2
3 0 1 2 2 : 5 -3 1
3 0 1 2 1 : 4 -3 1
4 0 1 3 5 : 12 -7 1
Da gab es beim ambitionierten HFC Colditz für den TSV
nichts zu holen. Die Gastgeben schossen sich mit dem
hohen Sieg an die Tabellenspitze. Die erste Torgelegenheit
gehörte aber dem TSV. Fab setzte sich auf der rechten
Außenbahn durch, doch seine Eingabe verpasste Matti
knapp. Im Gegenzug fiel das 1:0 nach mustergültig
vorgetragenem Spielzug. Danach bestimmten die Gastgeber
das Spiel und nutzten individuelle Abwehrfehler des TSV
zum Führungsausbau. Matti hatte kurz vor dem Halbzeitpfiff
den Ehrentreffer auf dem Fuß, aber der Colditzer Hüter
verhinderte den Erfolg. In der zweiten Hälfte stand die TSV-
Defensive besser und hielt die Colditzer Angreifer
überwiegend vom Strafraum fern. Trotz Feldüberlegenheit
gelangen den Gastgebern nur noch ein Tor per Nachschuss
und ein Elfmetertreffer nach Foulspiel.  
.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Daniel Kanitz, Christian Heika, Robert Kürschner,
  Sebastian Fabritius, David Elbe, Patrick Otto, Toni Rother, Jens Gesse,  
Zu.: 140, SR: Michael Ullmann, TF:: 1:0/7:0 Prochaska (2./45.), 2:0 Pham (12.), 3:0/4:0/9:0/11:0 Bolze (16./29./77./81.), 5:0/6:0/10:0/12:0 Gugna (31./32./80./88.)
Landesklasse 5. Spieltag   17.09.2017SV Naunhof-TSV 1862 Schildau12 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99

3. FC Blau-Weiß Leipzig
4. FC Bad Lausick 1990
5. FSV Krostitz
6. SV Eintracht Sermuth
7. Bornaer SV 91
8. SV Liebertwolkwitz
9. SV Süptitz
10. SV Naunhof 1920
11. ATSV FrischAuf Wurzen
12. TSV 1862 Schildau
13. Roter Stern Leipzig 99
14. ESV Delitzsch
15. SG Rotation Leipzig 1950
16. Döbelner SC 02/90
SpguvTore  Diff.Punkte
5 5 0 0 21 : 4 17 15
5 5 0 0 15 : 1 14 15
5 4 1 0 16 : 0 16 13
5 4 0 1 14 : 8 6 12
5 2 2 1 5 : 4 1 8
5 2 1 2 9 : 6 3 7
5 2 1 2 5 : 11 -6 7
5 2 0 3 7 : 6 1 6
4 2 0 2 3 : 6 -3 6
4 1 1 2 14 : 5 9 4
4 1 1 2 4 : 4 0 4
5 1 0 4 2 : 23 -21 3
4 0 2 2 4 : 7 -3 2
5 0 2 3 3 : 12 -9 2
5 0 2 3 3 : 17 -14 2
5 0 1 4 5 : 16 -11 1
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler (81. Christian Heika), Steve Schubert, Daniel Kanitz (33. David Schubert), Sascha Stark, Toni Rother,
  Sebastian Fabritius, David Elbe, Patrick Otto,  Jens Gesse, Michael Czyzewski (62. Max Hammer)
Zu.: 55, SR: Gunnar Stary, TF:: 0:1 Kamke (12.), 0:2 Streubel (49.), 0:3 Ziffert (63.FE), 0:4 Bauer (63.), 0:5 Dust (70. FE), 0:6 Ruppelt (77.)
Landesklasse 6. Spieltag   23.09.2017TSV 1862 Schildau-FC Bad Lausick 19900 : 6
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99

3. FC Blau-Weiß Leipzig
4. FC Bad Lausick 1990
5. FSV Krostitz
6. SV Naunhof 1920
7. ATSV FrischAuf Wurzen
8. SV Eintracht Sermuth
9. Bornaer SV 91
10. SV Liebertwolkwitz
11. SV Süptitz
12. ESV Delitzsch
13. TSV 1862 Schildau
14. Roter Stern Leipzig 99
15. SG Rotation Leipzig 1950
16. Döbelner SC 02/90
SpguvTore  Diff.Punkte
6 6 0 0 23 : 4 19 18
6 6 0 0 18 : 1 17 18
6 5 1 0 18 : 0 18 16
6 5 0 1 20 : 8 12 15
6 3 2 1 8 : 6 2 11
6 2 1 3 19 : 10 9 7
6 2 1 3 10 : 8 2 7
6 2 1 3 9 : 8 1 7
6 2 1 3 5 : 14 -9 7
6 2 0 4 7 : 8 -1 6
5 2 0 3 3 : 8 -5 6
6 1 2 3 5 : 12 -7 5
6 1 0 5 2 : 29 -27 3
4 0 2 2 4 : 7 -3 2
6 0 2 4 4 : 21 -17 2
5 0 1 4 5 : 16 -11 1
Die erste Spielhälfte gestaltete der TSV durch Kampfgeist
und Einsatzwillen noch hoffnungsvoll. Die Gäste diktierten
das Spiel und erarbeiteten sich gute Torchancen, die jedoch,
bis auf das schnelle 0:1 nach gut gezieltem Schrägschuss,
von reaktionschnellen Paraden des Hüters entschärft wur- den. Nach dem 0:2 vergab Toni zwei dicke Dinger zum An-
schlusstreffer. Mit zwei Foulelfmetern und einer gelbroten
Karte nahm dann das Geschehen seinen negativen Lauf.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Daniel Kanitz, Sascha Stark, Kevin Reiche, David Elbe, David Schubert,
  Patrick Otto, Christian Heika (59. Tommy Möbius), Markus Wagner, Max Hammer (66. Steve Schubert)
Zu.: 45, SR: Martin Wadewitz, TF:: 1:0 Vogel (68.)
Landesklasse 7. Spieltag   01.10.2017SV Eintracht Sermuth-TSV 1862 Schildau1 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99

3. FC Blau-Weiß Leipzig
4. FC Bad Lausick 1990
5. FSV Krostitz

6. ATSV FrischAuf Wurzen
7. SV Eintracht Sermuth
8. SV Naunhof 1920
9. ESV Delitzsch
10. Bornaer SV 91
11. SV Liebertwolkwitz
12. SV Süptitz
13. Döbelner SC 02/90
14. SG Rotation Leipzig 1950
15. TSV 1862 Schildau
16. Roter Stern Leipzig 99
SpguvTore  Diff.Punkte
7 7 0 0 25 : 5 20 21
7 7 0 0 21 : 2 19 21
7 5 1 1 18 : 1 17 16
7 5 1 1 22 : 10 12 16
7 3 3 1 10 : 8 2 12
7 3 1 3 13 : 9 4 10
7 3 1 3 10 : 8 2 10
7 2 2 3 21 : 12 9 8
7 2 2 3 7 : 13 -6 8
7 2 1 4 6 : 17 -11 7
7 2 0 5 8 : 10 -2 6
6 2 0 4 4 : 11 -7 6
6 1 1 4 6 : 16 -10 4
7 0 3 4 6 : 23 -17 3
7 1 0 6 2 : 30 -28 3
5 0 2 3 5 : 9 -4 2
Ein überraschender Punktgewinn war greifbar nahe. Die TSV- Akteure kämpften in der ersten Spielhälfte mit großem Ein- satz und Geschick und verhinderten damit, trotz Feldüberleg- enheit der Sermuther, gefährliche Toraktionen. Zehn Minuten nach dem Wechsel scheiterte Max knapp, als sein Schuss abgeblockt wurde. Die Gastgeber agierten jetzt torgefährli- cher, nutzten einen Pfostenabpraller  im Nachschuss zum goldenen Treffer. Als der TSV auf Risiko spielte verhinderte Marcus bei gefährlichen Kontern der Gastgeber Schlimmeres.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler, Steve Schubert, David Schubert, Sascha Stark, Kevin Reiche, David Elbe,  
  Patrick Otto, Toni Rother, Marc Weißbart (46. Daniel Kanitz), Jens Gesse
Zu.: 472, SR: St. Gärtner, TF:: 0:1 Seufert (14.FE), 0:2/0:3 Grigo (71./76.), 0:4 Herzog (85.)
Landesklasse 8. Spieltag   15.10.2017TSV 1862 Schildau-Roter Stern Leipzig 990 : 4
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99

3. FC Bad Lausick 1990
4. FC Blau-Weiß Leipzig
5. FSV Krostitz
6. ATSV FrischAuf Wurzen
7. SV Eintracht Sermuth
8. ESV Delitzsch
9. SV Naunhof 1920
10. Döbelner SC 02/90
11. SV Süptitz
12. Bornaer SV 91
13. SV Liebertwolkwitz
14. SG Rotation Leipzig 1950
15. Roter Stern Leipzig 99
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
8 8 0 0 28 : 6 22 24
8 8 0 0 23 : 3 20 24
8 6 1 1 25 : 11 14 19
8 5 1 2 19 : 4 15 16
8 4 3 1 13 : 9 4 15
8 3 2 3 14 : 10 4 11
8 3 1 4 11 : 11 0 10
8 2 3 3 7 : 13 -6 9
8 2 2 4 22 : 15 7 8
8 2 2 4 8 : 16 -8 8
7 2 1 4 5 : 12 -7 7
8 2 1 5 6 : 19 -13 7
8 2 0 6 9 : 12 -3 6
8 1 3 4 8 : 23 -15 6
7 1 2 4 9 : 11 -2 5
8 1 0 7 2 : 34 -32 3
Der TSV begann defensiv und fand nicht ins Spiel. Die Gäste
agierten spritziger, erspielten sich einige gute Möglichkeiten
und erzielten per Foulstrafstoß die Führung. Nach interner
Umstellung in Hälfte zwei spielte der TSV zwar offensiver
aber ohne erfolgreichen Abschluss. Die agilen Gäste
machten im Endspurt den verdienten aber etwas zu hoch ausfallenden Sieg perfekt.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler (65. Marc Weißbart), Steve Schubert, Sascha Stark, Kevin Reiche, Sebastian Fabritius  (46. Daniel Kanitz),
  David Elbe, Patrick Otto (62. Max Hammer), Toni Rother, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 30, SR: Fabian Görke, TF:: 1:0 Pilz (8.), 2:0/4:0 Gensel (10./61.), 3:0 Papkella (19.), 5:0 Berndt (70.)
Landesklasse 9. Spieltag   21.10.2017FC Blau-Weiß Leipzig-TSV 1862 Schildau5 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FC Blau-Weiß Leipzig
4. FC Bad Lausick 1990
5. FSV Krostitz
6. SV Naunhof 1920
7. ATSV FrischAuf Wurzen
8. SV Eintracht Sermuth
9. SV Liebertwolkwitz
10. ESV Delitzsch
11. Döbelner SC 02/90
12. SG Rotation Leipzig 1950
13. Roter Stern Leipzig 99
14. SV Süptitz
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
9 9 0 0 31 : 8 23 27
9 8 1 0 24 : 4 20 25
9 6 1 2 24 : 4 20 19
9 6 1 2 26 : 14 12 19
9 5 3 1 17 : 9 8 18
9 3 2 4 29 : 16 13 11
9 3 2 4 14 : 13 1 11
9 3 1 5 12 : 18 -6 10
9 3 0 6 12 : 12 0 9
9 2 3 4 9 : 16 -7 9
9 2 3 4 9 : 17 -8 9
9 2 3 4 13 : 23 -10 9
8 2 2 4 12 : 12 0 8
8 2 1 5 5 : 17 -12 7
9 2 1 6 6 : 23 -17 7
9 1 0 8 2 : 39 -37 3
Anfängliche Abwehrschnitzer des TSV nutzte der favorisierte
Gastgeber zu zeitigen Toren. Nach zwanzig Minuten
Spielzeit und bei 3:0 Führung standen die Weichen auf Sieg
für die Leipziger. Nach dem Wechsel, mit neuem Schwung
und hohem läuferischen Aufwand wollte der TSV weitere
Gegentreffer vermeiden. Das gelang auch fast, bis auf zwei
Ausnahmen durch Tore von Gensel und Berndt.
Aufst.: Marcus Müther, Daniel Kanitz, Sascha Stark, Kevin Reiche, Sebastian Fabritius  (88. Christian Heika),
  David Elbe, Patrick Otto, Max Hammer (47. Marc Weißbart), Toni Rother, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 34, SR: Poul Kaminsi, TF:: 1:0 Fabritius (25.), 1:1 Seebach (64.)
Landesklasse 10. Spieltag   28.10.2017TSV 1862 Schildau-ESV Delitzsch1 : 1
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. SG Taucha 99
2. HFC Colditz
3. FSV Krostitz
4. FC Blau-Weiß Leipzig
5. FC Bad Lausick 1990
6. SV Naunhof 1920
7. ATSV FrischAuf Wurzen
8. SV Liebertwolkwitz
9. SV Eintracht Sermuth
10. ESV Delitzsch
11. SG Rotation Leipzig 1950
12. Döbelner SC 02/90
13. Roter Stern Leipzig 99
14. SV Süptitz
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
10 9 1 0 27 : 5 22 28
10 9 0 1 32 : 11 21 27
10 6 3 1 19 : 9 10 21
9 6 1 2 24 : 4 20 19
9 6 1 2 26 : 14 12 19
10 4 2 4 32 : 18 14 14
10 4 2 4 16 : 14 2 14
10 3 1 6 12 : 12 0 10
9 3 1 5 12 : 18 -6 10
10 2 4 4 10 : 17 -7 10
10 2 4 4 13 : 23 -10 10
10 2 3 5 10 : 19 -9 9
8 2 2 4 12 : 12 0 8
9 2 1 6 5 : 19 -14 7
10 2 1 7 8 : 26 -18 7
10 1 1 8 3 : 40 -37 4
Der TSV holt mit einer kampfstarken Leistung einen Punkt
gegen zuletzt gut aufspielende Delitzscher. Nach einem
gut getimten Freistoß von Micha köpft Fab in der 25. Spiel-
minute zur 1:0-Führung für den TSV ein. Die spielstarken
Gäste erhöhten danach den Druck auf dasTSV-Gehäuse, bis
zur Halbzeit aber ohne Erfolg. Die Bemühungen fanden erst
nach dem Wechsel ihren Lohn als nach Konter und Flanke
Seebach, freistehend, den Ausgleich markierte. Der TSV ver-
teidigte das Remis bis zum Abpfiff mit Glück und Geschick.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler (90. Christian Heika), Marc Weißbart, Daniel Kanitz, Kevin Reiche, Sebastian Fabritius,
  David Elbe, Patrick Otto, Toni Rother, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 90, SR: Thomas Kießig, TF:: 0:1 Fabritius (15.)
Landesklasse 11. Spieltag   04.11.2017SG Taucha 99-TSV 1862 Schildau0 : 1
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FSV Krostitz
4. FC Bad Lausick 1990
5. FC Blau-Weiß Leipzig
6. SV Naunhof 1920
7. ATSV FrischAuf Wurzen
8. SV Eintracht Sermuth
9. SG Rotation Leipzig 1950
10. SV Liebertwolkwitz
11. ESV Delitzsch
12. Döbelner SC 02/90
13. SV Süptitz
14. Roter Stern Leipzig 99
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
11 10 0 1 36 : 11 25 30
11 9 1 1 27 : 6 21 28
11 7 3 1 22 : 10 12 24
10 7 1 2 28 : 15 13 22
10 6 2 2 26 : 6 20 20
11 4 3 4 34 : 20 14 15
11 4 2 5 16 : 18 -2 14
10 3 2 5 14 : 20 -6 11
11 2 5 4 14 : 24 -10 11
11 3 1 7 13 : 15 -2 10
11 2 4 5 11 : 19 -8 10
11 2 4 5 11 : 20 -9 10
10 3 1 6 9 : 21 -12 10
9 2 3 4 14 : 14 0 9
11 2 1 8 10 : 30 -20 7
11 2 1 8 4 : 40 -36 7
Der TSV landet beim Tabellenführer in Taucha einen Sensat-
ionssieg. Fab, mit Torriecherinstinkt, trifft aus 35 Metern zur
1:0 Führung. Er nutzt die Unstimmigkeit zweier Tauchaer
Spieler nach langem Ball von Micha und zieht kurz nach der
Mittellinie ab. Mit großem Kampfgeist und kluger Defensiv-
taktik läßt der TSV den Favoriten nicht zur Entfaltung kommen.
Bei einem mustergültigen Konter über Otti und Matti verfehlt
Marc knapp das Ziel. Otti rettet noch einmal nach Standard
auf der Linie und die Abwehr hält bis zum Abpfiff dicht.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler (72. Christian Heika), Steve Schubert, Daniel Kanitz (43. Marc Weißbart), Sascha Stark, Kevin Reiche,
  David Elbe, Patrick Otto (55. David Schubert), Toni Rother, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 85, SR: Maximilian Schüppel, TF:: 0:1 Ehrlich (7.), 0:2/0:3 Lentze (36./38.), 0:4/0:5 Miszler (53./63.), 1:5 Elbe (75.), 1:6 Kunzel (80.)
Landesklasse 12. Spieltag   12.11.2017TSV 1862 Schildau-ATSV FrischAuf Wurzen1 : 6
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FSV Krostitz
4. FC Bad Lausick 1990
5. FC Blau-Weiß Leipzig
6. ATSV FrischAuf Wurzen
7. SV Naunhof 1920
8. SV Eintracht Sermuth
9. SV Liebertwolkwitz
10. SV Süptitz
11. Döbelner SC 02/90
12. SG Rotation Leipzig 1950
13. ESV Delitzsch
14. Roter Stern Leipzig 99
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
12 11 0 1 40 : 11 29 33
11 9 1 1 27 : 6 21 28
12 7 4 1 22 : 10 12 25
10 7 1 2 28 : 15 13 22
10 6 2 2 26 : 6 20 20
12 5 2 5 22 : 19 3 17
12 4 3 5 36 : 23 13 15
11 4 2 5 17 : 21 -4 14
12 4 1 7 18 : 17 1 13
11 4 1 6 12 : 23 -11 13
12 2 5 5 11 : 20 -9 11
12 2 5 5 14 : 28 -14 11
12 2 4 6 12 : 22 -10 10
9 2 3 4 14 : 14 0 9
12 2 1 9 12 : 35 -23 7
12 2 1 9 5 : 46 -41 7
Die Gäste setzten den TSV von Beginn an unter Druck. Nach
Ecke fiel das schnelle 1:0. Der TSV stand tief und nach vorn
lief wenig zusammen. Mit sattem 20m-Schuss ins Toreck
und Kontertor nach schnellem Gegenzug erhöhte Lentze mit
Doppelschlag auf 0:3. Nach dem Wechsel ließ Miszler mit
einem 16m-Knaller Torhüter Müther keine Chance und
erhöhte noch durch einen sicher verwandelten Elfer auf 0:5.
David ließ den TSV-Anhang mit seinem Tor nach Ecke noch
einmal hoffen, aber Kunzel setzte nach toller Kombination im
Strafraum den Knockout.
Aufst.: Marcus Müther, Matti Geissler (63. David Schubert), Steve Schubert (67. Sascha Stark), Daniel Kanitz (63. Benjamin Klotzsch), Kevin Reiche,
  Sebastian Fabritius, David Elbe, Patrick Otto, Toni Rother, Jens Gesse, Michael Czyzewski
Zu.: 23, SR: Thomas Schneider, TF: 1:0 Naumann (40.), 2:0 Scharf (85.)
Landesklasse 13. Spieltag   19.11.2017SG Rotation Leipzig 1950-TSV 1862 Schildau2 : 0
Tabelle Saison 2017/2018
schildau
Delitzsch
HP
loliebertwolkwitz
lowurzen
locolditz
lobadlausick
lokrostitz
loroterstern
lodoebeln
loborna
vfklk
sermuthk
Platz Mannschaft
1. HFC Colditz
2. SG Taucha 99
3. FSV Krostitz
4. FC Bad Lausick 1990
5. FC Blau-Weiß Leipzig
6. ATSV FrischAuf Wurzen
7. SV Naunhof 1920
8. SV Liebertwolkwitz
9. SV Eintracht Sermuth
10. Döbelner SC 02/90
11. SG Rotation Leipzig 1950
12. SV Süptitz
13. ESV Delitzsch
14. Roter Stern Leipzig 99
15. Bornaer SV 91
16. TSV 1862 Schildau
SpguvTore  Diff.Punkte
13 12 0 1 41 : 11 30 36
12 9 2 1 28 : 7 21 29
13 7 4 2 22 : 11 11 25
11 7 2 2 30 : 17 13 23
11 6 3 2 28 : 8 20 21
13 5 3 5 24 : 21 3 18
13 4 4 5 38 : 25 13 16
13 5 1 7 22 : 17 5 16
12 4 3 5 18 : 22 -4 15
13 3 5 5 14 : 21 -7 14
13 3 5 5 16 : 28 -12 14
12 4 1 7 12 : 27 -15 13
13 2 5 6 15 : 25 -10 11
10 2 4 4 17 : 17 0 10
13 2 1 10 13 : 38 -25 7
13 2 1 10 5 : 48 -43 7
Der TSV, mit defensiver Grundeinstellung spielend, verkaufte
sich teuer und hielt das Spiel lange Zeit offen. Erst kurz vor
der Pause gelang den Gastgebern nach einem Missverständnis in der TSV-Defensive der Führungstreffer.
Nach dem Seitenwechsel das gleiche Szenario. Erst in der
Endphase ergaben sich auch Torchancen für den TSV, die
aber nicht zum Erfolg führten. Im Gegenteil, die Leipziger
nutzten eine Fehleinschätzung des TSV-Hüters als er beim herauslaufen am Ball vorbeirutschte und erhöhten durch
Scharf, der nur noch ins leere Tor einschieben musste, auf
den 2:0 Endstand.
Startseite
Verein
Sportstätte
Aktuelles
Sponsoren
Fußball      Herren l
Volleyball
Judo
Kegeln
Herren lI
C-Jugend
G-Jugend
E-Jugend
Alte Herren
Archiv
Fotogalerie
D-Jugend
F-Jugend
Kindersport
B-Jugend
HPlogo
maltp
Kuehne2012k
El.Schmidt
boelk
Mitgask
spschue
alltp
Maibaum
Scharf
Albrecht
fleischerei
Prinz2012k
Mannschaft
Bilder
Pokal
Saisonarchiv
2006/2007
2007/2008
2008/2009
2009/2010
2010/2011
2011/2012
2012/2013
2013/2014
2014/2015
2015/2016
2016/2017
2017/2018
  TSV auf
facebook